Angebote zu "Music" (17 Treffer)

Kategorien

Shops

The Chemical Brothers - Push The Button 2xLP
22,99 € *
zzgl. 1,49 € Versand

Having marked their 10th anniversary at the top of British dance music with a greatest hits collection, it would be easy to write the Chemical Brothers off in a genre that requires a certain freshness. However, Push the Button is a spectacular jump back to the top of their game, intensified by the rise of dance music in 2005. First single and opening track, Galvanize, features Q-tip on vocals. It's a little more downtempo than the brothers of late as they got wrapped up in a need to produce a dancefloor killer to match the heady days of Hey Boy, Hey Girl - it's not too different, not too clever, but has enough of the necessary oomph to make it an excellent start to the album. In terms of classic sounding tracks, there are Come Inside and The Big Jump, the former a big-beat spectacular and the latter a definite tune to be heard out , replete with enormous slidey bassline and sticky acid stabs. A standout in a similar vein to Galvanize (although possibly better) is Left Right featuring Anwar Superstar. It's got a bold hip-hop swagger and politically charged lyrics over a chunky riff that wouldn't sound out of place in a seventies TV cop show. There are only two of the customary chillout tracks (think Beth Orton), there's Hold tight London, an upbeat soca-styled song that's okay but not nearly as beautiful as sweeping epic Close Your Eyes featuring the Magic Numbers. Closing Push the Button are two more guitar-based tracks, the country-rocking loop of Marvo Ging and the brilliant mish-mash of styles that is Surface to Air, a sort of rapturous amalgam of the brothers' own Golden Path, the Strokes and festival favourites Dreadzone. 2LP - Double 180 Gram Vinyl. Track Listing – LP 1 1. Galvanize 2. The Boxer 3. Believe 4. Hold Tight London 5. Come Inside LP 2 1. The Big Jump 2. Left Right 3. Close Your Eyes 4. Shake Break Bounce 5. Marvo Ging 6. Surface to Air

Anbieter: Zavvi
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Roland TB-3 Synthesizer
282,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach Veröffentlichung der Roland TB-303 im Jahre 1981 wurde diese später zum unverzichtbaren Bass-Synthesizer für die Dance Music-Szene, insbesondere des Acid-House. Für die Entwicklung der TB-3 Touch Bassline wurden alle Details der Klangerzeugung der TB-303 genauestens analysiert und mithilfe der Analog Circuit Behavior-Technologie nachgebildet. Damit wurde es u. a. möglich, die Oszillatoren der Sägezahn- und Rechteck-Wellenformen nachzubilden, inkl. des -18dB/Octave Low Pass-Filters der originalen TB-303 mit seinem unvergleichlichen Klangcharakter der Cutoff-Frequenz und Resonanz. Die TB-3 besitzt 134 Sounds inkl. der klassischen TB-303-Sounds mit außergewöhnlichem Klangcharakter, inkl. Synth Bass, Hard Distortion Bass, Delay-Sounds und weiteren ungewöhlichen Effekten. · Druck-sensitives Touch Pad & 16-Step-Anzeige als zusätzliches Hilfsmittel bei der Pattern-Aufnahme · 200 Preset Patches · Sequenzer: 64 User Patterns · Bis zu 32 Schritte pro Pattern einstellbar · Effekte: Comp, Ring Mod, Bit Crasher, Tremoro, Chorus, · Flanger, Phaser, Delay, Pitch Shift, Reverb · 25 Distortion Typen · Display: · MIDI In/ Out (DIN 5 Pol) · Ausgänge: Main Out 2 x 6,3 mm Mono Klinke, Kopfhörer 1 x 6,3 mm Stereo Klinke · USB: Typ B für Audio und MIDI · Synthesizer · Effekte: 2 Multieffektsysteme mit 10 Effekttypen · TB-303 und mehr in modernem Design · USB/MIDI: MIDI in, USB to Host · Display: LED mit 7 Segmenten und 3 Zeichen · Farbe: Schwarz · Größe (BxHxT): 240 x 173 x 57 mm · Gewicht: 0,8 kg · Lieferumfang: Netzteil, Synthesizer

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Sonos SUB, Subwoofer für das Sonos Smart Speake...
668,90 € *
zzgl. 5,00 € Versand

Musik soll in den Bauch gehen, Ihre Seele berühren, Sie zum Tanzen bringen. Genau das erreicht der SONOS SUB. Der Subwoofer sorgt für einen raumfüllenden Sound, bei dem Sie jeden Akkord, jede Bassline, jeden Drumbeat hören und tief im Magen fühlen. Die 2. Generation des SUB hat gegenüber seinem Vorgänger ein Style-Update bekommen und sieht damit noch eleganter aus. Ergänzt jeden Sonos Smart Speaker um atemberaubende Bässe, sorgt für satten, raumfüllenden HiFi-Sound Edles Design und einfaches Setup mit nur einem Tastendruck Platzieren Sie ihn überall, selbst flach unter dem Sofa Streamen Sie Ihre gesamte Musikbibliothek, beliebte Musikdienste, wie Apple Music, Spotify oder Deezer, und Internetradio Funktioniert mit Sonos CONNECT:AMP, PLAY:5, PLAY:3 PLAY:1, PLAYBAR Einfache Steuerung mit Smartphone, Tablet oder Computer über die kostenlose Sonos Controller-App 3.1 und 5.1 Heimkino-Surround-Sound leicht gemacht Verbinden Sie einen SUB mit einer PLAYBAR zu einem 3.1. Sound-System oder mit einer PLAYBAR und zwei beliebigen Sonos-Speakern PLAY:1, PLAY:3, PLAY:5 zu einem 5.1. Surround-Sound-System. Reiner Sound, keine Vibration Zwei gegenüberliegende Force-Cancelling-Lautsprecher sorgen dafür, dass der gesamte Sound und die ganze Energie der Musik laut und klar durchklingen, ohne dass sich etwas davon in Nebengeräuschen des Gehäuses verliert. Einrichtung: ein Knopfdruck Kein Kabelsalat. Keine Programmierung. Drücke einen Knopf, befolge die einfachen Anleitungen auf deinem Controller, und das System optimiert die Audioeinstellungen automatisch. Der SUB und die zugehörige Sonos-Komponente werden perfekt ausbalanciert und gewährleisten im ganzen Raum ein optimales Hörerlebnis. Wo immer Sie wollen Weil er wireless funktioniert und sowohl horizontal als auch vertikal auf eine perfekte Leistung ausgelegt ist, können Sie den SUB überall im Raum aufstellen sogar flach unter dem Sofa. Das Sonos Wireless HiFi System Das Sonos Wireless HiFi System liefert jeden Song der Welt in jeden Raum, mit warmem, sattem Sound, kristallklar bei jeder Lautstärke. Sonos erfüllt Ihr Zuhause mit Musik und kombiniert HiFi-Sound sowie extrem zuverlässige Wireless-Funktion in einem intelligenten System, das einfach einzurichten, zu steuern und zu erweitern ist. Einfache Steuerung eine App rockt alle Geräte Steuern Sie Ihr gesamtes Hörerlebnis zu Hause über eine einzige Sonos Controller-App. Sie eignet sich für Smartphones, Tablets sowie Desktops und bietet Ihnen Zugriff auf alle Songs der Welt überall in Ihrem Zuhause. Hören, steuern und entdecken Sie Ihre Musik auf Ihre Art. Extrem stabiles Wireless-Netzwerk Kein Kabelsalat. Keine komplexe Konfiguration. Stellen Sie Ihren Sonos-Player einfach irgendwo in Ihrem Zuhause auf und verbinden ihn über die kostenlose Sonos Controller-App mit Ihrem WLAN. Sonos entwickelt und baut jedes einzelne Teil seiner Produkte selbst, um eine extrem stabile Wireless-Leistung sicherzustellen. Sonos bietet den BOOST an, um die Wireless-Leistung Ihres Sonos-Systems zu optimieren, wenn das WLAN in Ihrem Zuhause nicht stabil genug ist. Streamen Sie jeden Song der Welt Songs, die Sie schon seit Ewigkeiten kennen, und ganz neue Interpreten. Oldies. Indies. Rock. Jazz. Sonos ist das Wireless-System, mit dem Sie Ihre persönliche Musiksammlung zusammen mit Musikdiensten wie Apple Music, Spotify und Deezer sowie tausenden kostenloser Internetradiosender abspielen können. Spielen Sie Musik, die auf Ihrem iPhone, iPad, iPod und Android-Smartphone oder -Tablet, gespeichert ist, über Ihr Sonos-System ab wireless.

Anbieter: Gravis
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Sven Väth In The Mix - The Sound Of The 19th Se...
14,12 € *
ggf. zzgl. Versand

Bis heute repräsentiert Sven Väth die elektronische Musik wie kaum ein anderer DJ. In den Neunzigern war er Mentor und Schamane. Er führte uns in die Welt der elektronischen Musik ein. Nach dieser verrückten, extrovertierten Zeit schuf Väth in den 2000ern seinen familiären Cocoon als globale Plattform für seine Musik und die seiner Mitstreiter. Schon immer war Väth für die Szene der "Baba", der Papa. Heute, in der 2010ern, ist er der Baba für eine neue Generation junger DJs, die von ihm lernen, dass es in der Musik nicht auf Nischendenken ankommt. Es ist nicht wichtig, ob eine Platte New Release Information angesagt ist. Es geht darum, ob du sie spürst und was du in deinem Set aus der Musik machen kannst. Bis heute spielt Väth Tracks, die man nicht von ihm erwartet und er bringt sie in Zusammenhänge, mit denen man nicht gerechnet hat. So gelingt ihm wie kaum einem anderen DJ, die gesamte elektronische Musik von verhaltenem Deephouse bis zu euphorischem Techno zu einer einzigen, großen Erzählung zu verarbeiten. Neben Frankfurt am Main ist Ibiza Väths musikalisches Zuhause. Nach 18 Jahren im Amnesia zog er und seine Crew ins Pacha, um dort ein neues Ibiza-Kapitel zu beginnen. Ob er sich an diesem neuen Ort erst zurechtfinden musste, hört man "The Sound of the 19th Season" nicht an. Väth eröffnet sein Set mit gut gelaunten Downbeats von Nightmares On Wax, die ihre humorvolle Stimmung mit gefilterten Bläsern und cartoonartigen Vocals unterstreichen. Von da geht Väth in den souveränen, schillernden Club Soul von Love Over Entropy über. Mit Adam Port wird Väth elektronischer und repetitiver, er klingt aber mit den sparsamen, jazzigen Pianotönen, einem elektronischen Gluckern und sanften Streichern, die die Poesie von Jazz und Elektronik verschmelzen, noch ziemlich gelassen. Als perfektes Gegenstück zu dem etappenreichen Arrangement von Adam Port arbeitet Emanuel Satie mit einer kurzen, geloopten Orgelfigur, die sich nach und nach in unsere Synapsen eingräbt. Florian Hollerith setzt diesem Minimalismus einen satten, flinken, akustischen Bass entgegen. Hollerith lässt Trompeten und Stimmen durch den Klangraum wandern: witzig, freaky und sämtliche Grenzen sprengend. Väth mixt die schmetternde Snaredrum von Talaboman im Remix von Luke Slater in diesen spielerischen Groove. Slaters subtile Bassline, die mit nuancierten Orgeltönen kommuniziert, erinnert an Meilensteine der House Music, denen hier mit flirrenden, elektronischen Sounds ein moderner Twist verpasst wird. Die hüpfenden Arpeggios verbreiten aber keine Nervosität, sondern eine tiefe Entspanntheit, wie sie nur dieser Jahrhundertsommer bringen konnte. Diese Ruhe wird vom agilen, unberechenbaren, dreidimensionalen Funk von French-House-Maverick I:Club weggefegt. Dann sorgt Väth mit einer monoton pulsierenden Bassline von Edward schon wieder für Gelassenheit. Mit dem sinnlichen, verführerischen Vocal zieht er uns tiefer in die Welt der elektronischen Klänge. Dann spielt er noch ein Stück von Luke Slater, der den Housesound mit einer unerwarteten Pianoimprovisation aufbricht. Deren Dynamik wird von einem zeitlosen Stück von Shufflemaster & Chester Beatty von einem Streicherloop auf die Spitze getrieben, der wie ein Fetzen aus dem Soundtrack eines alten Schwarzweißfilms klingt. Mit den entkoppelten, trippigen Klängen von Patrice Bäumel deutet Väth die Stimmung des zweiten Teils seines Mixes an, bevor er Teil 1 mit Red Axes afrikanisch anmutenden Tribal-Klängen beendet. Im zweiten Set setzt Väth ganz neu an. Mit dem gewaltigen, dunklen, fordernden Bass von Nicolas Masseyeff, der sich wie eine unberechenbare Echse durch den Raum schlängelt, sind wir mitten in der Nacht angekommen, Tom Pooks & Joy Kitikonti nehmen diese Dynamik und Lebendigkeit mit spacigen, raumgreifenden Fusion-Klängen auf, die bei Butch wenig später noch selbstbewusster und kantiger klingen. Butch verbindet sägende Synths mit majestätischen Streichern zu einem Techno-E

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Alive AG Housecall 30 cm
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

(ED066) Neues Ed Banger-Signing! 12'' EP im Sleeve mit 3mm Rücken + download cardnnNeues Ed Banger-Signing! 12'' EP im Sleeve mit 3mm Rücken + download card Ed Banger proudly presents their new signing Boston Bun, AKA Thibaud Noyer.. A 25 year old producer and DJ from Paris, Noyer spent his formative years in a series of rock bands before finally finding his way in the form of House Music. It's my main influence - especially vocal House, anything between 120 and 125 bpm that talks about pleasure, love and desire and of course the all important big warm bassline Noyer's displays a masterful touch on this his debut release - lead track 'Housecall' recalls the classic baseline arpeggio pulse of Mr Fingers, allied to the tough jacking drums of Green Velvet, and a moaning, imploring vocal. 'Closer' manages to up the sleaze quotient with a baseline so filthy it needs a good scrub, insistent grunts and shuffling perc, and 'Urname' rounds things out with blissed out pads, yearning vocals and skittering cowbells. Everything started with his mixtape project entitled LEAN HOUSE. The idea was to compile and mix some edits of his favourite house track of some of his favorite producers and DJs, in a chopped & screwed style. TRACKS: A1 Housecall B1 Closer B2 Urname

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Bassline
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

A bassline is the term used in many styles of popular music, such as jazz, blues, funk, dub and electronic music for the low-pitched instrumental part or line played by a rhythm section instrument such as the electric bass, double bass or keyboard. Basslines in popular music often use "riffs" or "grooves", which are usually simple, appealing musical motifs or phrases that are repeated, with variation, throughout the song. Bassline riffs usually emphasize the chord tones of each chord which helps to define a song's key. At the same time, basslines work along with the drum part and the other rhythm instruments to create a clear rhythmic pulse. The type of rhythmic pulse used in basslines varies widely in different types of music. In swing jazz and jump blues, basslines are often created from a continuous sequence of quarter notes in a mostly scalar, stepwise part called a "walking bass line." In latin, salsa music, jazz fusion, reggae, electronica, and some types of rock and metal, basslines may be very rhythmically complex and syncopated. In bluegrass and traditional country music, basslines often emphasize the root and fifth of each chord

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Rhythm Section
39,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! A rhythm section is the musicians in a popular music band or jazz ensemble who perform the accompaniment musical parts which establish the rhythmic pulse of a song or musical piece, and who lay down the chordal structure and bassline. The instruments used in a rhythm section vary according to the style of music and era. Modern pop, rock and jazz bands usually have a rhythm section which consists of a drummer, a bass player, and one or more chordal instruments (e.g., piano, guitar, etc.). The term "rhythm section" may also refer to the instruments in this group.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
Ice Ice Baby
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! Ice Ice Baby is a hip hop song written by American rapper Vanilla Ice and DJ Earthquake. The song samples the bassline of "Under Pressure" by Queen and David Bowie, who did not initially receive songwriting credit or royalties until after it had become a hit. Originally released on Van Winkle's 1989 debut album Hooked and later on his 1990 national debut To the Extreme, it is his most famous and popular song. It has appeared in remixed form on Platinum Underground and Vanilla Ice Is Back! A live version appears on the album Extremely Live, while a rap rock version appears on the album Hard to Swallow, under the title "Too Cold". "Ice Ice Baby" was initially released as the B-side to Van Winkle's cover of "Play That Funky Music", but the single was not initially successful. When a disc jockey played "Ice Ice Baby" instead, it began to gain success. "Ice Ice Baby" was the first hip hop single to top the Billboard charts. Topping the Australian, Dutch, Irish, Italian and UK charts, the song helped diversify hip hop by introducing it to a mainstream audience.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot
UK Garage
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

High Quality Content by WIKIPEDIA articles! UK garage is a sub-genre of electronic dance music originating from the United Kingdom in the mid-1990s. In some sense UK garage is a descendant of British house music, but takes its name from the practice of sped-up US garage playback from whence the near-synonymous term Speed garage is derived. UK garage usually features a distinctive syncopated 4-4 percussive rhythm with 'shuffling' hi-hats and beat-skipping kick drums. Garage tracks also commonly feature 'chopped up' and time-shifted or pitch-shifted vocal samples complementing the underlying rhythmic structure. UK garage is often associated with the hardcore continuum. UK garage was largely subsumed into other styles of music and production in the mid-2000s, notably within hip-hop and urban music. It also spawned multiple off-shoots including Grime, Dubstep and Bassline.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.05.2020
Zum Angebot