Angebote zu "Roland" (3 Treffer)

Kategorien

Shops

Electro Harmonix Bass 9 Bass Machine Effektgerä...
220,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Electro Harmonix ist eine unheimlich kreative Effektgerät Company mit einem enormen Output an coolen Pedalen. Der letzte Streich ist das Bass 9 Bass Machine Pedal welches die erfolgreiche Serie von Synthesizer Pedalen wie dem B9, C9, Key 9, Mel 9 und Synth 9 abrundet. Das Bass 9 Bass Machine Pedal verwandelt jede Gitarre in einen E-Bass bzw. Bass Synth. Es stehen 9 Presets zur Verfügung: Precision - der gute, alte Preci mit den knurrigen Mitten, Longhorn - Danelectro 6 String Bass/Baritone Guitar, Fretless - simulation eines bundlosen E-Basses, Synth - typischer, analog Synthbass, Virtual - ein virtueller Bass bei dem sich mit den Control Reglern die Bodybeschaffenheit und die Halslänge einstellen lassen, Bowed - ein klassischer Kontrabass der mit einem Bogen angestrichen wird, Split Bass - nur die tiefen Saiten werden per Sub Octaver mit einem Bass Sound angereichert, die hohen Saiten bleiben unbeeinflußt, 3:03 - polyphone Variante des legendäre Roland Bassline Synthesizers und Flip Flop - eine auf dem Electro Harmonix Octave Multiplexer basierender Sub Octaver. Das Effeltsignal kann mit dem Direktsignal gemischt werden, die beiden Control Regler haben je nach Preset unterschiedliche Funktionen. Das Bass 9 Pedal ist auch besonders für Recording interessant - Gitarristen können mal eben auf die Schnelle eine Basslinie einspielen. · Effekt-Typ: Synthesizer · Bauart: Digital · Mono/Stereo: Mono In, Dry+Fx Out · Regler: Dry Volume, Effect Volume, Control 1, Control 2 · Modes: 9 Presets · Schalter: Program · Bypass Modus: Buffered Bypass · Lieferumfang: Netzteil · Stromversorgung: 9 - 9,6 Volt center negative · Stromverbrauch: 100 mA · Batteriebetrieb: nicht möglich · Gehäuseformat: Medium Size · Abmessungen (BxHxT/cm): 7,0 x 5,4 x 11,5 · Produktionsland: Effektgerät E-Gitarre

Anbieter: Musik Produktiv
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Alive AG Cocoon Compilation O Techno CD Various
13,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Diese Zusammenstellung mit den aktuell besten Tracks auf Cocoon hat eine gehörige Menge Deepness, Soul und Sexiness! Kommt als CD und als limitiertes 6x12 Boxset mit beigelegter CD.nnWir reiben uns die Augen denn wir sind schon bei Buchstabe O angekommen. The Sound of O sozusagen und ohne jetzt schnöde Wortspiele zur O-Geschichte zu bemühen, können wir dieser Zusammenstellung doch eine gehörige Menge Deepness, Soul und auch eine gewisse Sexiness nicht absprechen. Schon der Start von Roland M. Dill mit The Messenger lotet die Tiefen von House und Techno extrem aus und ist trotz aller Soundtrack-Qualitäten eine perfekte Hinführung zu den folgenden Beats des Tripmastaz. Dieser präsentiert mit Grindin' einen Minimal-House-Track mit fesselnder Bassline und grooviger Tool-Struktur. Ein Paradebeispiel für die neue Generation deeper Tooltracks, die sich schon längst aus den einfachen Anfängen der ersten Ableton-Jahre heraus entwickelt haben und inzwischen viel Tiefgang mitbringen. Was auch die perfekten Stichworte für die nächsten zwei Tracks sind. Denn sowohl Dana Ruh (If You Dont Know A Name ) als auch youANDme ( Jungle Book ) werfen hier zwei ultra deepe House-Tracks in den Ring mit rollenden Basslines, fetten House-Chords und abwechslungsreichem, antreibendem Drum-Programming. Zwei Highlights des noch jungen Jahres und feinstes DJ-Futter! So klingen gut beginnende Nächte auf der Sonneninsel, wenn einen die ersten Cocoon Beats begrüßen und eine heiße Nacht versprechen. TRACKS: 1. (A) Roland M. Dill - The Messenger 2. (B) Tripmastaz - Grindin 3. (C) Dana Ruh - If You Dont Know A Name 4. (D) youANDme - Jungle Book 5. (E) Traumer - Kiraf 6. (F) Tom Demac - Axel Foley 7. (G) Dast - Paranormal Effect 8. (H) Steve Parker - Brians Lullaby 9. (I) Lee Van Dowski - www 10. (J) Karim Sahraoui - The Comforter 11. (K) Reset Robot - She 12. (L) Luca Ballerini - Hanami (Armonia Rosa)

Anbieter: Dodax
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot